Alles rund um unsere Designer-Level

Wir von 99designs arbeiten hart daran, die Qualität und das Vertrauen unserer Designercommunity zu erhalten. Deshalb überprüfen wir all unsere Designer ganz genau hinsichtlich Können, Qualitätsstandards und Professionalität. 

Um jene Designer zu belohnen, die ihr Können und Wissen regelmäßig ausbauen, wird jedes Mitglied unserer Community in eines von drei Designer-Level eingeordnet:

Ihr Designer-Level erscheint als Emblem auf Ihrem Profil, unterhalb Ihres Namens.

 

Wie wird mein Designer-Level festgelegt?

Um auf 99designs arbeiten zu können, muss sich ein Designer zunächst erfolgreich auf der Plattform beworben haben. Das Designer-Curation-Team prüft jede Bewerbung, um herauszufinden, ob ein Designer unsere Qualitätsstandards erfüllt. Falls ja, wird er entweder als Einstiegslevel-, Medium-Level- oder Top-Level-Designer eingestuft – basierend auf seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten in den folgenden Kategorien:

  • Ausführung von Designprinzipien
  • Konzeptioneller Hintergrund
  • Technisches Können und Ausführung
  • Kommunikation mit den Kunden

Unser Designer-Curation-Team prüft danach regelmäßig die Profile der Designer, um herauszufinden, wann es Zeit für ein höheres Designer-Level ist.

Hier erfahren Sie mehr über die 99designs-Qualitätsstandards →

 

Warum sollte ich mein Designer-Level verbessern?

Wenn unsere Designer ihre Fähigkeiten auf unserer Plattform verbessern, belohnen wir ihre harte Arbeit mit zusätzlichen Benefits. Hierzu gehören ein breiterer Zugang zu Wettbewerben, größere Sichtbarkeit auf unserer Plattform, Zugang zum Beta-Testing, schnellere Auszahlungen, geringere Plattformgebühren und vieles mehr.

Hier erfahren Sie mehr über die Designer-Level-Benefits 

 

Wie kann ich mein Designer-Level verbessern?

Unsere Design-Kuratoren überprüfen regelmäßig Designer-Accounts. Darüber hinaus bietet 99designs mehrere einwöchige Bewerbungsfristen pro Jahr an, in denen sich Designer mit ihrem 99designs-Portfolio um ein höheres Designer-Level bewerben können.

In diesen Zeiträumen werden die eingereichten Designarbeiten, das Portfolio und die bisherigen Projekte des jeweiligen Accounts (inklusive Professionalität, Streitigkeiten, Suspendierungen, etc.) überprüft. Anschließend wird das passende Designer-Level festgelegt. Dies sind die einzigen Zeiträume, in denen sich Designer aktiv um ein höheres Designer-Level bewerben können.

Hier erfahren Sie mehr über die Bewerbung für ein höheres Designer-Level 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
37 von 44 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen