Darf ich eine bestehende Schrift für ein Wortmarke-Logo nutzen?

Designer können fremde Schriftarten als Grundlage eines Wortmarke-Logos nutzen, sofern die entsprechende Schriftlizenz dies erlaubt; die Zeichen müssen allerdings ausreichend angepasst und individualisiert werden. Auch wenn die Schriftlizenz nicht käuflich erworben werden muss oder die unveränderte Nutzung für ein Wortmarke-Logo gestattet ist, müssen Wortmarke-Logos auf 99designs stets original und einzigartig sein.

Was ist ein Wortmarke-Logo?

Eine Wortmarke ist ein rein textbasiertes Logo-Design, das den Markennamen mit angepasster Typographie darstellt. Solche Logos haben zwar keine zentrale Bildmarke, sie können aber Ornamente, Linien, Rahmen oder kleinere grafische Elemente enthalten.

Wenn der Markenname den Großteil eines Logo-Designs ausmacht, wird dies auf 99designs als Wortmarke angesehen und erfordert entweder einen einzigartigen Schriftzug oder Anpassungen einer bestehenden Schrift für diesen Schriftzug.

Warum muss die Schrift eines Wortmarke-Logos modifiziert werden?

Schriften sind Design-Elemente Dritter, deren Lizenzen Designern üblicherweise nicht erlauben, diese Schriften an sich als Logos zu nutzen (sie könnten allerdings für andere Logotypen verwendet werden, prüfen Sie daher immer genau die Lizenzinhalte). Wenn Sie eine Wortmarke kreieren, ohne die Schrift zu individualisieren, wird dies als Urheberrechtsverletzung angesehen und könnte für Kunden und Designer rechtliche Folgen haben.

Auf 99designs müssen alle Logo-Designs original und einzigartig sein. Auch wenn die Schriftlizenz die unveränderte Nutzung für Logos beinhaltet, wird von den Designern auf 99designs erwartet, eine individualisierte Wortmarke zu erstellen.

Wie sehr muss eine Schrift modifiziert werden?

skype_logo.png

Da dies letztlich oft subjektiv ist, klärt das zuständige Team von 99designs entsprechende Streitfälle abschließend. Um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden, weisen wir die Designer an, keine Wortmarken zu kreieren, die so nah an der Originalschrift sind, dass sie eine Prüfung durch 99designs erfordern.

Designer sollten wesentliche und bedachte Änderungen an Schriften nicht nur deshalb vornehmen, um Urheberrechtsstreits zu vermeiden, sondern insbesondere, um dem Kunden ein einzigartiges Wortmarke-Logo zu ermöglichen.

Wie sieht ein nicht modifiziertes Wortmarke-Logo aus?

Wenn ein gemeldetes Design zu nah an einer bestehenden Schrift ist, um sagen zu können, ob es modifiziert wurde oder nicht, dann wird es entfernt.

Designs werden in der Regel gemeldet, wenn ein Designer:

  • eine nicht modifizierte Schrift einreicht
  • Rahmen, Linien oder kleine dekorative Elemente um eine nicht modifizierte Schrift hinzufügt

Hier einige Beispiele von Logos, die nicht ausreichend individualisiert wurden:

TrajanPro.png

Was sollte ich tun, wenn eine nicht modifizierte Schrift als Logo eingereicht wurde?

Vergewissern Sie sich zunächst, dass es sich tatsächlich nicht um ein originales, einzigartiges Logo handelt. Sie sollten die Schriftart bestimmen und den Schriftnamen benennen können, damit unser Team ausreichend Informationen hat, um den Fall überprüfen zu können.

Sobald Sie Belege für einen Regelverstoß haben, befolgen Sie bitte diese Schritte, um das Design unserem Designer-Support-Team zu melden.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen