Wie erstelle ich am besten ein Angebot für ein 1-zu-1-Projekt?

Sobald Sie mit Ihrem Kunden zu einer Vereinbarung zu den wichtigsten Projektdetails gekommen sind, sind Sie bereit dafür, ein Angebot zu erstellen.

Es gelten verschiedene Gebühren für 1-zu-1-Projekte auf 99designs, die anfallenden Kosten können daher von Projekt zu Projekt variieren. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, den Service "Angebot erstellen" zu nutzen, um den genauen Betrag für Ihren Kunden zu errechnen. Da alle Gebühren sofort in den Gesamtbetrag einfließen, haben Sie die Sicherheit, dass Sie die gewünschte Belohnung für Ihre Arbeit erhalten.

image1.png

Kunden können lediglich ihre eigene Plattformgebühr sehen, wenn sie das Angebot prüfen. Da also Ihre Plattformgebühr und die Kundenvermittlungsgebühr sowie alle anderen Geschäftskosten bereits im Gesamtbetrag enthalten sind, vermeiden Sie schwierige und komplizierte Preisgespräche mit Ihrem Kunden.

Dank des Echtzeit-Rechners im Angebot, können Sie alle Beträge so anpassen, dass Sie schnell herausfinden, welchen Gesamtbetrag Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen werden. Zudem können Sie schon sehen, wie viel Sie nach Abzug der Designergebühren verdienen werden.

image2.gif

 


Sie arbeiten an einem großen Projekt? Dann spezifizieren Sie die einzelnen Arbeitsschritte mit Hilfe unseres Zahlungsfreigabe-Features.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk