Ich habe einen Link zu 99designs erhalten. Woher weiß ich, dass der Link echt ist?

Wenn Ihnen jemand einen Link zu 99designs geschickt hat, der Sie auf eine Seite führt, auf der Sie nach persönlichen Informationen gefragt werden (zum Beispiel nach Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Passwort oder Ihren Zahlungsdetails), dann ist es überaus wichtig, dass Sie zunächst die Echtheit der Website prüfen – selbst wenn sie so aussieht als sei sie echt.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen:

  • Prüfen Sie die Adresszeile Ihres Browsers, um sicherzugehen, dass der Link Sie auf 99designs.com oder auf eine andere unserer bestätigten lokalen Domains geführt hat.
  • Vergewissern Sie sich, dass "99designs" korrekt geschrieben ist und die Web-Adresse keine zusätzlichen Zeichen enthält. Vertrauen Sie keiner Website, bei der 99designs falsch geschrieben ist, bei der die Web-Adresse zusätzliche Zeichen enthält oder die Sie auf eine Domain führt, die nicht 99designs gehört.
  • Halten Sie Ausschau nach dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers; dieses bestätigt, dass Ihre Verbindung zur Website sicher ist. Alle Seiten unserer Website haben ein solches Schloss-Symbol in der Adresszeile. Falls eine Seite kein Schloss-Symbol in der Adresszeile hat, geben Sie bitte keine persönlichen Informationen an.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihre persönlichen Informationen angeben sollten, nachdem Sie auf einen Link in einer E-Mail geklickt haben, können Sie immer noch "https://www.99designs.com" in die Adresszeile eingeben und direkt auf unserer Website fortfahren.

Wenn Sie eine verdächtige E-Mail erhalten haben oder auf eine Website geführt wurden, die sich als 99designs ausgibt, melden Sie uns den Vorfall umgehend an payments@99designs.com. Bitte schreiben Sie uns eine kurze Einführung und leiten Sie alle Details an uns weiter. Wir werden den Vorfall so bald wie möglich untersuchen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen