Welche Datei-Formate soll mir der Gewinner-Designer bereitstellen?

Wenn Sie einen Logo-Design Wettbewerb ausgeschrieben haben, sollten Sie die Designer nach einem vektorisierten Bild, in einem der zwei aufgeführten Speicherformate fragen (beachten Sie bitte, dass Sie evtl. ein besonderes Programm herunterladen müssen, um diese Dateien ansehen zu können):

  • eine EPS-Datei (dies ist ein universelles Dateiformat, das von jeder professionellen Bild-Software geöffnet und bearbeitet werden kann) oder

  • eine Adobe Illustrator AI Datei

Sie könnten zudem den Designer fragen, ob er Ihnen JPEG, GIF, oder PNG bereitstellt, damit Sie das Design anschauen können, ohne eine besondere Software herunterladen zu müssen.

Wenn Sie einen Webdesign-Wettbewerb haben, dann sollten Sie den Designer nach den in Ebenen angelegten Photoshop-Dateien fragen.

Bei Wettbewerben für Print-Produkte, ist es immer ratsam, dass Sie zunächst mit der Druckerei klären, welche Formate für den Druck erforderlich sind. Typischerweise sollten Sie den Designer nach einem Bild mit 300dpi (dots per inch) und in CMYK in folgenden Formaten fragen: 

  • .pdf (ein universelles Datei-Format, das mit jedem Bildprogramm geöffnet werden kann)
  • Adobe Illustrator (.ai)
  • Adobe Photoshop (.psd)
  • Adobe InDesign (.indd)
Bitte fragen Sie die Designer nicht nach den Schriftarten, die sie in ihren Designs verwendet haben. Schriftlizenzen sind nicht übertragbar. Sie können den Designer gerne nach den Namen der Schriftarten fragen, damit Sie sich die Lizenzen kaufen können.
War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 4 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk